Projektübersicht

"Meine Mutter beschützt mich vor dem Fuchs und anderen Räubern. Nur gegen die Kreiselmäher des Landwirtes ist sie machtlos. Diese Maschinen machen alles nieder, was ihnen vor die Messer kommt. Doch nun naht Rettung aus der Luft. Die Kaufbeurer Jägerschaft will eine Drohe mit Wärmebildkamera beschaffen. Mit deren Hilfe kann ich rechtzeitig entdeckt und geborgen werden."

Kategorie: Umwelt- und Tierschutz
Stichworte: Rehkitze, Naturschutz, Tierschutz, Jäger, Drohne
Finanzierungs­zeitraum: 09.05.2019 11:06 Uhr - 08.09.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen eine leistungsfähige/professionelle Drohne mit Wärmebildkamera anschaffen, um mit der technisierten Landwirtschaft mithalten zu können, damit Rehkitze, Bodenbrüter und Junghasen im Frühjahr vor der Mahd zuverlässig entdeckt und dann gerettet werden können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit dieser Tierschutzaktion wollen wir eine breite Öffentlichkeit einschließlich der städtischen Bevölkerung auf das grausame Schicksal unserer Wiesenbewohner aufmerksam machen.
Unsere Hoffnung ist, die Spendenbereitschaft aller natur- und tierliebenden Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu wecken, um unser Projekt finanzieren zu können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unsere wildlebenden Tiere haben ein Anrecht auf waid¬gerechte, sprich anständige Behandlung durch uns Menschen. Wir Jäger und Jägerinnen waren und sind weiterhin bereit, dafür Geld, Zeit und Mühe aufzubringen. Unsere finanziellen Mittel reichen jedoch bei Weitem nicht zur Finanzierung einer zur Kitzrettung geeigneten Drohne aus.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir garantieren, dass die Spenden zu 100 % zur Anschaffung einer Drohne mit Wärmebildkamera, der dazugehörigen Software und den rechtlichen finanziellen Auflagen der Luftverkehrsordnung z.B. Drohnenführerschein zu verwenden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Jagdschutz- und Jägerverein Kaufbeuren als eingetragener gemeinnütziger Verein im Landesjagdverband Bayern mit all seinen Mitgliedern.

Projektupdates

14.05.19

Vielen, herzlichen Dank an die vielen Unterstützer und Fans!
Bitte sagen Sie es weiter, wir sind noch nicht am Ziel.
Ihre Jäger vom Jagdschutz- und Jägerverein Kaufbeuren e.V.

p.s. Falls Sie Fragen zum Projekt haben, mailen Sie uns: jjv-kf@gmx.de